wechselndes Bildschatten unter bild

Aktuelles

Weitere Quagga Muscheln bei Wallhausen gefunden

Dreissena rostriformis (Quagga-Muschel)

Nach der Fundmeldung der ersten Quagga Muschel im Bodensee wurde die Tauchstelle in Wallhausen von Tauchern genauer untersucht. Dabei wurden am 22. Mai trotz schlechter Sicht viele weitere Exemplare gefunden. Die Muscheln waren vereinzelt zwischen der verbreiteten Dreikantmuschel Dreissena polymorpha verteilt. Die größten Exemplare waren über 30 mm lang und mindestens 4 Jahre alt. Das Hauptvorkommen lag bei 8 m Tiefe.

Quagga-Muschel
Dreissena rostriformis von Wallhause am Bodensee. Copyright: Martin Köhnke

Quagga-Muschel
Dreissena rostriformis (Bildmitte) zwischen überwiegend Dreissena polymorpha in 8 m Tiefe in Wallhausen am Bodensee. Copyright: Martin Köhnke

» Zurück zur Übersicht

 

© ANEBO, gefördert im Rahmen von Interreg III, Stand: 10.02.2017, Impressum